Gedeckter Rhabarberkuchen


Rezept speichern  Speichern

für eine 20er Form

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.06.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Weizenmehl Type 550
100 g Butter, kalte
150 g Zucker
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz

Für den Belag:

700 g Rhabarber, küchenfertig
100 g Puderzucker
1 Beutel Sahnepuddingpulver
100 ml Wasser

Außerdem:

Fett und Brösel (kein Paniermehl) für die Form
2 EL Marmelade (Rhabarbermarmelade)
125 g Puderzucker
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Für den Teig alle Zutaten mit den Händen rasch zu einem Mürbteig kneten. Zwei Drittel davon zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie dünn ausrollen, in eine gefettete und gebröselte 20er Tortenform geben, den Rand hochziehen und für eine Stunde kalt stellen. Das restliche Drittel ebenfalls rund ausrollen und kühlen.

In der Zwischenzeit für die Füllung den geputzten Rhabarber in kleine Stücke schneiden.
Puderzucker und Puddingpulver mischen und zusammen mit 100 ml Wasser in einem Topf unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis die Füllung andickt. Danach etwas abkühlen.

Die Form aus der Kühlung holen, den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, die Rhabarberfüllung in die Form geben und mit der Teigplatte abdecken und verschließen. Den Teig am Rand etwas andrücken. Bei 180 °C Umluft im vorgeheizten Rohr ca. 45 Minuten backen.

Auf dem noch heißen Kuchen zuerst die Marmelade verteilen und dann den Guss aus Puderzucker und Zitronensaft. Dieser sollte dickflüssig sein. Eine Mengenangabe für Zitronensaft ist daher schwer möglich. Bevor man den Kuchen aus der Form holt, bitte vollständig auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.