Asia Wok mit Fleischresten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 18.06.2021



Zutaten

für
260 g Mie-Nudeln, chinesische
250 g Hähnchenfleisch, gegart
250 g Spareribs, gegart
460 g Champignons (Dose)
340 g Ananasscheibe(n) (Dose)
175 g Mungobohnenkeimlinge (Dose)
285 g Mais (Dose)
170 g Bambussprosse(n) (Dose)
450 g Möhre(n)
4 EL Mangochutney
2 EL Hoi Sin-Paste
4 TL Chinagewürz
160 ml Kokosmilch
4 EL Sesamöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden. Von den Sparerips die Sauce und die Knochen entfernen, das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Die Möhren schälen, längs vierteln und die Viertel in dünne Scheiben schneiden. Die Ananasscheiben achteln.

Das Sesamöl in einer Wokpfanne erhitzen. Die Möhrenscheiben darin anbraten.

In der Zwischenzeit die Mie-Nudeln in heißes Wasser legen. Champignons, Mungobohnenkeimlinge, Mais und Bambussprossen abtropfen lassen.

Die Bambussprossen zu den Möhren geben und mit anbraten. Jetzt Mungobohnenkeimlinge, Mais und Champignons zufügen. Dann das Fleisch und die Ananasstücke unterrühren. Mit Mangochutney, Chinagewürz und Hoi Sin-Paste würzen. Nun Mie-Nudeln und Kokosmilch untermengen. Alles noch ca. 5 Minuten erhitzen, dann anrichten und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.