Franzbrötchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Veganes Blätterteiggebäck mit Zimt und Apfel verfeinert.

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 16.06.2021



Zutaten

für
1 Rolle(n) Henglein Blätterteig
2 EL Margarine, vegane, z. B. Alsan
2 m.-große Äpfel (Braeburn, Elstar…)
2 EL Zimt
5 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
1. Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und mit Hilfe einer Küchenreibe grob raspeln. Blätterteig auspacken, mit Alsan/ Margarine bestreichen, Apfelraspel darauf verteilen, mit Zimt und Zucker bestreuen.

2. Hochkant aufwickeln. In 6 gleichgroße Stücke schneiden. Mit einem Kochlöffelstiel (oder ähnlichem) jedes Stück mittig eindrücken, sodass die Enden die typische Franzbrötchen-Form bekommen.

3. Mit dem Backpapier auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze für 10 - 15 Minuten goldbraun backen.

Nährwerte pro Stück:
Energie kJ/kcal 1354/324
Eiweiß 2,3 g
Fett 13,3 g
Kohlenhydrate 47,2 g

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

urmelursel

Stell dir ein DIN A 4 Blatt vor. Wenn du es von der schmalen Seite aus aufwickelst, ist es hochkant. Okidoki?

29.06.2022 16:19
Antworten
SmartList_vc5Il

Sorry, eine evtl. dumme Frage..... was ist mit "hochkant" Aufwickeln gemeint?

11.06.2022 16:27
Antworten
IsaSchwärzer

Sehr lecker! Ich nehme aber nur 1 Apfel für die Füllung. Das Eindrücken funktioniert perfekt mit einem kurzen Bleistift (etwas Backpapier zwischen Bleistift und Teig). Vielen Dank

03.01.2022 14:14
Antworten