Conchiglioni Fingerfood


Rezept speichern  Speichern

Riesenmuschelnudeln gefüllt - partytauglich

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.06.2021



Zutaten

für

Für die Füllung:

240 g Bratwurstbrät, grobes
120 g Spinat, TK
23 g Emmentaler, gerieben
18 g Semmelbrösel
½ g Majoran, gerebelt
1 Ei(er), roh

Außerdem:

20 große Muschelnudeln (Conchiglioni)
Fleischbrühe oder Gemüsebrühe (intensiv)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Alle Zutaten für die Füllung mit der Hand oder in der Küchenmaschine gut vermengen. Die ungekochten Conchiglioni mit einem Kaffeelöffel füllen und anschließend leicht köchelnd in der Rinderbrühe 20 Min. garen.
Anmerkung: Die Fleisch- oder Gemüsebrühe kann man mit Brühwürfeln herstellen, sie soll intensiv sein und ausreichend bemessen werden, damit sie die Muschelnudeln ganz bedeckt. Zum Garen ist eine höhere Bratpfanne gut geeignet, in der man die Muscheln nebeneinander platzieren kann.

Danach die Brühe abgießen (nicht wegschütten, sie kann noch für eine herzhafte Suppe verwendet werden) und die gegarten Muschelnudeln bis zur Verwendung mit Küchenfolie abdecken, damit sie nicht austrocknen.

Fürs kalte Buffet eventuell mit fein geschnittener Petersilie oder einem Klecks Mayonnaise, Remoulade oder Tomatenmark dekorieren und mit Spießchen oder Zahnstochern versehen auf Salatblättern präsentieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.