Schüttelpizza


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 19.10.2005



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rot und gelb, gewürfelt
150 g Salami, gewürfelt
200 g Käse, gerieben
1 kl. Dose/n Champignons
250 ml Milch
3 Ei(er)
180 g Mehl
1 Pck. Kräuter (TK)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Klein geschnittene Paprika, Salami, Käse und die abgetropften Champignons mischen. Milch und Eier verquirlen, das Mehl und Kräuter hinzufügen und gut mischen. Den Teig in eine Silikonform geben und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 20 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dodozu

Hi kstern, danke für den Tip. Hast Du ein großes Backblech genommen für die angegebene Menge? LG dodozu

28.12.2005 12:49
Antworten
kstern

Hi, ich hab die fleischlose Variante mit Paprika und vielen frischen, klein geschnittenen Champignons getestet. Durch das frische Gemüse wird die Pizza sehr saftig (also nicht zu dick aufs Blech streichen und 45 min im Ofen lassen), aber lecker! Als Kräuter gab es Oregano, Thymian, Rosmarin, Thymian, Pfeffer und Salz. Super Idee, dass man keinen extra Pizza-Teig machen muss und sich auch das Ausrollen sparen kann. LG kstern

21.12.2005 08:33
Antworten
dodozu

Hallo Momu, wurde die Pizza dann nicht zu saftig, oder hat es sich durch die längere Backzeit wieder aufgehoben? Das würde mich interessieren. Gruß dodozu

30.10.2005 10:59
Antworten
momu17

Ich habe 2 kleine Dosen Pilze genommen und 200 g Salami. Das klappte auch vorzüglich in der normalen Springforrm, mit Backpapier. Allerdings musste die Pizza dann 40 min. im Ofen sein. Trotzdem war sie sehr lecker.

29.10.2005 20:26
Antworten
dodozu

Danke Hexlein, ein guter Tip, werde ich demnächst ausprobieren. Gruß dodozu

20.10.2005 13:27
Antworten
Hexlein08

Mein Rezept ist ähnlich, mit Schinken und 1 Dose Mexiko Gemüse. Die doppelte Menge reicht für ein tiefes Backblech. Hexlein08

20.10.2005 09:01
Antworten