Wildschwein-Fleischküchle


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 07.06.2021



Zutaten

für
700 g Wildschweinfleisch
250 g Wildschweinschinken, geräuchert
3 Brötchen, altbacken
1 Zwiebel(n), rot
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Olivenöl extra vergine
1 EL Majoran
1 TL Salz (Pilzsalz)
1 EL Gemüsebrühepulver
½ TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
3 Ei(er)
Semmelbrösel
Butterschmalz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Fleisch und den Schinken in Würfel schneiden und durch den Fleischwolf (feine Scheibe) drehen.

Die Brötchen zerpflücken und in Wasser einweichen, dann gut ausdrücken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln und im heißen Öl glasig braten.

Das durchgedrehte Fleisch mit Brötchen, Zwiebeln, Knoblauch, den Gewürzen und den Eiern am besten mit den Händen zu einem homogenen Teig verkneten.

Pflaumengroße Kugeln formen, diese platt drücken, in Semmelbröseln wälzen und in heißem Butterschmalz ausbacken.

Ergibt ca. 25 - 30 Stück.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.