Orientalische Hackbällchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 27.05.2021



Zutaten

für

Für die Hackfleischbällchen:

1 Brötchen, altbacken
½ Bund Petersilie
1 kleine Zwiebel(n), rot
100 g Trockenaprikosen
2 Knoblauchzehe(n)
500 g Rinderhackfleisch
1 Ei(er)
50 g Mandeln, gemahlen
½ TL Zimtpulver
½ TL Kreuzkümmelpulver
½ TL Korianderpulver
¼ TL Muskatnuss, geriebene
½ TL Chilipulver
Salz
4 EL BERTOLLI Bratolivenöl

Für das Gemüse:

2 Aubergine(n)
200 g Kirschtomate(n)
Salz und Pfeffer
Zitrone(n)
4 EL BERTOLLI Bratolivenöl
Oregano

Für die Beilage: (Couscous)

250 g Couscous
½ TL Salz
1 EL BERTOLLI Originale Olivenöl

Für den Dip:

250 g Magermilchjoghurt
1 EL Minze, gehackt
1 TL Salz
½ TL Kreuzkümmelpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Brötchen in Wasser einweichen. Wenn es sich vollgesogen hat, das Wasser mit den Händen herauspressen, sodass nur der feucht-weiche Teig übrig bleibt.

Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und sehr fein hacken. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Die Aprikosen ebenfalls in sehr kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen, mit Salz bestreuen, zerdrücken und zu Püree zerreiben. Die so vorbereiteten Zutaten mit dem Hackfleisch, Ei, gemahlenen Mandeln und den Gewürzen verkneten. Aus der Masse kleine Bällchen formen und in der Pfanne im BERTOLLI Bratolivenöl bei mittlerer Hitze rundherum ca. 10 Minuten braten.

Die Auberginen der Länge nach in Scheiben schneiden, leicht salzen und 15 Minuten liegen lassen, dann mit Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

Den Backofengrill vorheizen. Die Auberginenscheiben mit BERTOLLI Bratolivenöl bestreichen, auf ein Backblech legen und von jeder Seite ca. 5 Minuten auf der zweitobersten Einschubleiste grillen. Für die zweiten 5 Minuten die Kirschtomaten mit aufs Blech legen.

Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und mit 1 EL BERTOLLI Originale Olivenöl verfeinern.

Den Joghurt mit gehackter Minze, etwas Salz und Kreuzkümmel verfeinern.

Hackbällchen mit Auberginenscheiben, Kirschtomaten, Couscous und Joghurt-Dip anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schellmann

Sehr lecker! Wir haben die Hackbällchen sowie das Gemüse auf dem Grill gemacht.

04.07.2021 18:21
Antworten
Benzle

Beim ersten Lesen habe ich gedacht: Oh man, was für eine Zutatenliste! Aber ich hatte tatsächlich fast alles im Haus. Ich habe das Rezept heute nachgekocht. Es war oberlecker. Der größte Aufwand war der Hackteig, der Rest lief nebenbei. Das Zusammenspiel der Gewürze ist einfach grandios. Vielen Dank für das tolle Rezept.

03.07.2021 17:11
Antworten