Entrecôte vom Kalb mit Pfeffer-Rahmsauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 25.05.2021



Zutaten

für
5 Scheibe/n Entrecôte vom Kalb
½ Zitrone(n), Saft und Abrieb
3 EL Pfeffer, grüner, eingelegter, mit Lake
1 Msp. Kräutersalz
1 Msp. Kräuterpfeffer
250 ml Rinderbrühe
250 ml Sahne
1 EL Rapsöl
1 EL Butter
1 EL Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Fleisch abtupfen und mit Kräutersalz und Kräuterpfeffer einreiben. In der Pfanne das Fett erhitzen, Fleisch je Seite 2 Minuten scharf anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 100 Grad ca. 30 Minuten garen, je nach Dicke des Fleisches. Kerntemperatur 54 Grad.

Für die Pfeffer-Rahmsauce die Schale der halben Zitrone fein abreiben und mit dem grünen Pfeffer samt Lake mischen. Eventuell noch etwas Butter in die Pfanne geben und den Bratenansatz mit dem Tomatenmark lösen. Rinderbrühe und Sahne einrühren, 30 Minuten einköcheln lassen, ca. 10 Minuten vor Ende, Zitronensaft und Pfeffermischung einrühren. Das darf dann nicht mehr kochen, damit der Zitronensaft die Sauce nicht zum Gerinnen bringt.
Eventuell mit Stärke binden.

Fleisch aus dem Backofen nehmen und mit der Pfeffer-Rahmsauce servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.