Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.10.2005
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 577 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.04.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
250 g Mascarpone
100 g Joghurt
35 g Zucker
1 Pkt. Löffelbiskuits
20 g Schokolade (Zartbitter)
  Kakaopulver
  Amaretto
  Kaffee, stark, oder Espresso

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 290 kcal

Eine Tasse starken Kaffee oder Espresso kochen und etwas abkühlen lassen. Das Ei trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb, Mascarpone, Zucker und Joghurt in einer Rührschüssel schaumig rühren. Die Zartbitterschokolade raspeln und unterrühren, schließlich noch das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
In den mittlerweile etwas abgekühlten Kaffee einen Schuss Amaretto geben, verrühren und in einen Suppenteller o.ä. geben. Den Boden einer Auflaufform mit einer dünnen Cremeschicht bedecken, die Löffelbiskuits kurz mit der Unterseite in den Kaffee eintauchen und dicht nebeneinander auf die Creme schichten. Mit einer weiteren Cremeschicht bedecken, wieder eine Schicht Löffelbiskuits auflegen und zum Schluss wieder mit Creme bestreichen. Kakaopulver in ein kleines Sieb geben und damit über das Tiramisu stäuben. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden ziehen lassen (am besten über Nacht, damit der Geschmack sich voll entwickelt).

Dieses Rezept orientiert sich am "originalen" Tiramisu, statt Sahne wird jedoch Joghurt verwendet, sodass das Rezept etwas leichter und bekömmlicher ist. Die Mengenangaben reichen für eine ca. 30x40-cm-große Auflaufform. Nach Belieben kann auch mehr Joghurt verwendet werden, um die Creme etwas zu strecken.