Grillen
Snack
Vorspeise
warm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Gefüllte Champignons mit Spinat - Frischkäse

z.B. für den Raclette - Grill

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 18.10.2005



Zutaten

für
12 große Champignons
Zitronensaft
Wein, weiß
Worcestersauce
Salz und Pfeffer
100 g Bacon (Frühstücksspeck)
1 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
100 g Spinat
1 Becher Frischkäse mit französischen Kräutern
evtl. Käse (Raclettekäse)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Champignons putzen, Stiele herausdrehen. Stiele hacken und beiseite legen. Die Champignons mit je einigen Tropfen Zitronensaft, Weißwein und Worchestersoße beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
Speck fein würfeln und in einer Pfanne auslassen. Fein gehackte Zwiebel und Knoblauch sowie die gehackten Champignonstiele dazugeben und mitschwitzen. Spinat putzen, grob hacken und zum Speck geben. Pfanne vom Feuer nehmen. Frischkäse untermischen und mit etwas Zitronensaft, Weißwein und Worchestersoße abschmecken. Die Mischung auf die Champignons geben.

Grillvariante: Alufolie auf die Grillplatte legen und mit Olivenöl bestreichen. Pilze draufgeben und grillen. Raclettekäse in Pfännchen geben und die Pilze mit dem warmen, flüssigen Käse begießen.

Backofenvariante: Wie oben Alufolie in ofenfeste Form geben und mit Olivenöl bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nyks

Nein, nicht roh. Die Champinions werden auf dem Grill oder im Backofen gegart, wie im Rezept angegeben. Eine grobe Garzeitangabe fänd ich jedoch hilfreich.

02.07.2013 17:57
Antworten
Alina29

Ich habe etwas nicht verstanden: wir haben Pilze vorbereitet und Mischung. Dann die Mischung auf rohen Champignons gegeben. Essen wir danach rohe Pilze?

22.12.2010 10:31
Antworten
eflip

Absolut lecker, es gab garnichts zu meckern. Tolle Idee die total gut ankam. Besten Dank!!!

11.03.2010 14:47
Antworten
francette

Hallo Burek, habe deine Champignons zubereitet. Alle waren begeistert, da wir an Silvester eine Vegetarierin dabei hatten habe ich eine vegetarische Variante ohne Bacon zubereitet, die Pilze wurden komplett wechgeputzt. Danke fürs Rezept und viele Grüße francette

03.01.2009 12:28
Antworten
jonielady

Das war sehr lecker und vorallem auch ganz schnell zubereitet. Macht was her und kostet nicht so viel Mühe, also spitze! Gruss Jonie

29.12.2007 11:24
Antworten
Ulli06

hallo burek, mein Sohn hat ähnlich zubereitete Champignons schon einmal im Restaurant gegessen, daraufhin habe ich sie zu seinem Geburtstag nach Deinem Rezept nachgekocht, will sagen im Backofen überbacken. Dem Geburtstagskind und auch seinen Gästen hat es hevorragend geschmeckt, hätten nur ein paar mehr sein können, aber das lag an der Köchin. Also, tolles Rezept, danke. Liebe Grüße ulli

18.11.2006 11:56
Antworten