Kleine Yoguretten-Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 25.05.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

3 Ei(er)
3 EL Wasser
90 g Zucker
70 g Mehl
70 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
Fett und Mehl für die Form

Für die Füllung:

300 g Erdbeeren
35 g Vollmilchschokolade
300 g Schlagsahne
2 TL Sahnefest (San Apart) oder 1 Pck Sahnesteif
1 Msp. Vanillepulver, oder 1 Pck Vanillezucker
1 EL Zucker
1 EL Kirschwasser

Für die Dekoration:

1 Becher Schlagsahne
1 TL Sahnefest (San Apart) oder 1 Pck Sahnesteif
32 Schokoriegel (Yogurette)
einige Erdbeeren
Schokoladenraspel

Außerdem:

n. B. Erdbeerkonfitüre zum Bestreichen
n. B. Kirschwasser zum Tränken, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 5 Minuten
Eine 18er Springform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Durch das Mehl löst sich der Teig nach dem Backen besser vom Rand. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze ca. 180 Grad oder Heißluft ca. 160 Grad.

Eier mit heißem Wasser in einer Rührschüssel auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen.
Zucker und gemahlene Vanille mischen, 1 Min. unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2 Min. aufschlagen.

Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakaopulver miteinander mischen, auf die Ei-Zucker-Masse sieben und vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Springform füllen, glatt streichen und im unteren Drittel auf den Rost in den Backofen schieben. Ca. 35 Minuten backen. Boden aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen.

Für die Torten-Füllung die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Schokolade in kleine Stückchen hacken.

Sahne mit Hilfe von San Apart oder Sahnesteif sowie dem Zucker und der gemahlenen Vanille steif schlagen. Kirschwasser kurz unterrühren. Erdbeeren sowie Schokoladenstückchen unter die Sahne heben.

Den Biskuitboden zweimal durchschneiden und mit etwas Erdbeerkonfitüre bestreichen oder mit Kirschwasser tränken, sodass der Boden nicht zu trocken ist.

Tipp: Damit die Torte schön gerade wird, ist es zu empfehlen, den Boden als Deckel zu nutzen und das oberste Stück als Boden. Wenn dieses nicht 100% gerade ist, kann man es bei der ersten Sahneschicht besser ausgleichen.

Die Hälfte der Erdbeer-Schoko-Sahne darauf verteilen und den zweiten Boden auflegen. Wieder mit Erdbeerkonfitüre bestreichen oder mit Kirschwasser tränken und dann die restliche Sahne darauf verteilen, bevor der Deckel darauf gelegt wird.

Die Torte über Nacht im Kühlschrank lagern, zum einen zum Auskühlen und zum anderen zum Durchziehen.

Zum Dekorieren die Sahne mit Hilfe von San Apart oder Sahnesteif steif schlagen. Die Torte damit gleichmäßig (dünn) einstreichen und die Yoguretten-Riegel um die Torte verteilen. Mit Erdbeeren und Schokoraspeln kann man dann noch die restliche Torte verzieren.

Anschließend noch einmal kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.