Geheimrezept
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Backpulver ohne den typischen Backpulvergeschmack

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 17.10.2005 99 kcal



Zutaten

für
75 g Natron (Natriumhydrogencarbonat)
65 g Zitrone(n) - Säure, kristalline, 15 g Silicium
24 g Speisestärke, (Maisstärke)

Nährwerte pro Portion

kcal
99
Eiweiß
0,40 g
Fett
0,27 g
Kohlenhydr.
21,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Mit diesem Backpulver treten die Völlegefühle, die sonst bei Genuss von Gebäck mit handelsüblichem Backpulver auftreten, nicht auf.
Dosiert wird es wie das Backpulver aus den Tütchen auch.

Einfach alle Zutaten gut miteinander vermischen.

Natriumhydrogencarbonat ist Natron in Pulverform, welches in jedem Supermarkt käuflich ist. (Kaiser Natron)
Silicium ist im Volksmund auch als Kieselsäure bekannt, und in jeder Apotheke erhältlich. Nicht wundern über die Größe der Packung, Silicium ist sehr voluminös.
Zitronensäure erhalten Sie im Supermarkt.
Die angegebene Menge ist für Leute, die viel backen. Da sich die Mischung jedoch monatelang hält, ist es ratsam sie in der Menge zu mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

exilbayern

hallo zusammen, kann mir jemand sagen, wie viel ich von diesem backpulver verwenden soll? 1:1 lt. angegebener menge herkömmlichen Backpulvers?

22.09.2019 20:35
Antworten
schinkenröllchen13

Hallöchen. perfekte Lösung !!! Kein Sodbrennen mehr, kein unangenehmer Beigeschmack ! Und dazu noch günstiger im Preis, wie Backpulver aus der Tüte. Toll!!! LG schninkenröllchen13

02.02.2019 12:37
Antworten
la-una

Frage: Ich hatte bisher Kieselerde von Abte*, ganz normal im Supermarkt oder Drogerie gekauft. Jetzt scheint es sie nur noch als Tabletten zu geben. Wo bekommt ihr jetzt Kieselerde her?

27.07.2018 07:05
Antworten
Cybilene

Ich hab auch lange gesucht und dann noch im Reformhaus bekommen, da gabs von Flügge noch in Pulverform. Allerdings wundere ich mich auch warum alle das jetzt nur noch in Tablettenform herstellen :( Was machen wir denn wenns bald GAR nix mehr gibt? Von normalem Backpulver bekomme ich immer schlimmes Sodbrennen.

27.07.2018 08:22
Antworten
la-una

Hallo Cybilene ich mache seit Jahren das Backpulver genau so, wie Du es notiert hast. Dass es nebeneinander steht ist ein Fehler. Grüße la-una

27.07.2018 06:55
Antworten
sonnenschweif

Guter Vorschlag, aber wofür die zusätzliche Speisestärke. Natron = Natriumhydrogencarbonat = doppeltkohlensaures Natron = Natrium-Bicarbonat = Baking Soda. Ist auch günstiger als fertig-gekauftes Backpulver. Viele Grüße ***

18.10.2005 22:27
Antworten
ginalle

hi tin, oder evtl. in einer Plastikdose von.... wollt hier keine schleichwerbung machen. Grüßle gina

18.10.2005 20:08
Antworten
M4162

Hi Tin, wie alles empfindliche in der Küche auch. Im Schraubglas. :-) LG Manuela

18.10.2005 20:06
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, und wie bewahre ich das am besten auf? Gruß, Tin

18.10.2005 16:36
Antworten
Hexlein08

Inhalt von einem Tütchen Backpulver 15 g

18.10.2005 11:49
Antworten