Beschwipste Baileys - Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 23.04.2002



Zutaten

für
1 Tortenboden (Biskuit), dunkel
1 Gelatine gemahlen, weiß
350 ml Baileys Irish Cream
4 Becher Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 40 Minuten
1 dunkler Bisquitboden, teilen in 3 Böden. 1 Päckchen gem.Gelatine, weiß nach Packungsanweisung mit 4 Eßl. Wasser quellen lassen und erwärmen. Wenn sich alles gelöst hat nach und nach 350 ml Baileys unterrühren (werden bei mir auch manchmal 500ml).

Vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen Dann 4 Becher geschlagenen Sahne unterrühren. 1 Boden auf die Tortenpappe legen, Tortenring darum und Etwas Masse darauf, nächster Boden u.s.w. Als letztes Baileyssahne. Ich lasse beim Ring immer etwas Spielraum damit auch der Rand Sahne abbekommt. Für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann vorsichtig den Tortenring entfernen. Verzieren nach Lust und Laune mit Krokant, Schokoraspel u.s.w.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LastSweeti

Ich war erst skeptisch, ob das mit der Baileyscreme funktioniert, aber es war wirklich mega einfach. Das einzige, was ich beim nächsten mal anders mache ist, dass ich die Creme erst etwas anziehen lasse und dann erst verarbeite. Die Torte war mega lecker und wird auf jeden Fall wieder gemacht. 5 Sterne dafür.

25.02.2018 17:05
Antworten
Superkoch-inge

Wenn ich es mit blattgelantine mach wieviel da 5-6 Blatt oder

14.12.2017 17:40
Antworten
Prinzipal

Hallo, ich habe die Torte mit Eierlikör gemacht und noch ein Glas Kirschen auf den Böden verteilt. Ausserdem habe ich Instantgelatine von Penny verwendet. 1,5 Packungen, entsprechend 45gr. sind optimal für 4,5 Becher Sahne und 500ml Likörl Ich habe die Gelatine einfach in den Eierlikör eingerührt und das ganze mit einem Schneebesen unter die Sahne gehoben. Verziert habe ich die Torte mit Kakaopulver und Mandeln. Ich lade noch ein Foto hoch. Den Biskuit habe ich selbst gebacken. Hier bei Chefkoch gibt es ein gutes und einfaches Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/533511150210875/Biskuitteig-hell-oder-dunkel.html 5 Sterne von mir :-)

06.04.2015 13:57
Antworten
haeschen02

Hallo, habe die Torte für unser Feuerwehrfest gemacht. Verziert wurde die Torte mit Giotto-Kugeln. Kam sehr gut an und war ratz fatz weg. Danke für das tolle Rezept. Werde ich wohl öfter machen. Liebe Grüße Gabi

26.08.2013 13:26
Antworten
Iris-72

Super lecker und super einfach zu machen!!! Die Torte gibt es bei uns immer zu Feierlichkeiten,sie kommt immer sehr gut an,alle wollen das Rezept. Aber ist ja kein Problem,denn das weiß ich im Schlaf :) 5 ***** LG Iris

17.02.2010 14:24
Antworten
Baerenkueche

Gutes Rezept. Hat meinen Gästen gut geschmeckt. LG - Elvira

18.10.2003 08:12
Antworten
petzi1973

Eine supergute Torte!

06.02.2003 13:00
Antworten
casprina

Eine super leckere Torte,ist bei meinen Gästen sehr gut angekommen!

27.09.2002 10:43
Antworten
Maichen

Habe die Torte, am Wochenende zur Jugendweihe mit auf den Tisch gestellt, kam sehr gut an und war der Hit. Habe 3 Becher Sahne und 450 ml Baileys verwendet. Obendrauf habe ich Schoko Dekor Blätter (Zartbitter) gelegt.

13.05.2002 14:51
Antworten
kessichen

Bei mir kommen zerkleinerte Baisers obenauf, dann noch etwas Bailey's daraufträufeln und Krokant darauf gestreut... oberlecker. Aber erst kurz vor dem Servieren, die Baisers könnten sich auflösen.

25.04.2002 20:56
Antworten