Erdnusskuchen mit Joghurt und Schokotropfen


Rezept speichern  Speichern

für eine 15 cm Kastenform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 10.05.2021



Zutaten

für
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
75 ml Öl
100 g Erdnüsse, geröstete, ungesalzene
100 g Mehl
½ Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
150 g Naturjoghurt
60 g Schokotropfen
Butter und Mehl für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eine kleine Kastenform (15 cm) einbuttern und bemehlen.

Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Mixer schaumig rühren. Nun das Öl während des Rührens langsam dazugießen.

Die Erdnüsse in einer Küchenmaschine zerkleinern.

Erdnüsse mit Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Die Mehlmischung und den Joghurt kurz in den Teig einrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist. Nun die Schokotropfen mit einem Esslöffel unterheben. Den Teig in die Form füllen.

Den Kuchen im heißen Backofen ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Die doppelte Menge der Zutaten ist für eine normal große Kuchenform geeignet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.