Zucchinischnitzel mit lauwarmem Tomatensalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.05.2021



Zutaten

für

Für die Schnitzel:

1 m.-großer Zucchino
1 EL Gewürzmischung, italienische
1 Ei(er)
2 EL Parmesan, frisch gerieben
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
3 Handvoll Cornflakes
Butterschmalz zum Braten

Für den Salat:

4 Tomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
2 EL Natives Olivenöl extra
Salz und Pfeffer
2 TL Balsamico, dunkler
1 Prise(n) Zucker
etwas Giersch, alternativ Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Für die Schnitzel den Zucchino längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf beiden Seiten mit der italienischen Gewürzmischung bestreuen. Das Ei mit dem geriebenen Parmesankäse und etwas Pfeffer gut verrühren und die Zucchinischeiben beidseitig damit bestreichen. Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern, dann auf die Zucchinischeiben drücken.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin langsam auf beiden Seiten hellbraun braten.

Für den Tomatensalat die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, fünf Minuten stehen lassen. Die Haut abziehen und das Fruchtfleisch ohne Kerne in Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen, sehr klein würfeln und mit dem Olivenöl verrühren. Ca. 1 Stunden marinieren lassen.

Die Tomaten mit den Zwiebeln mischen und mit Pfeffer und Salz, Balsamico und etwas Zucker abschmecken. In der Mikrowelle kurz erhitzen. Den Giersch oder das Basilikum hacken und über den Salat streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.