Auflauf
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Herbst
Reis
Vegetarisch
Vollwert
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grünkernauflauf mit Lauch

Durchschnittliche Bewertung: 3.45
bei 31 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.10.2005



Zutaten

für
200 g Grünkern
200 g Quark
50 g Haferflocken
350 g Lauch
100 g Käse, würziger
2 EL Öl
Oregano
2 TL Gemüsebrühe
Estragon
Kümmel
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Den Grünkern unter fließendem Wasser waschen, abtropfen lassen.
Mit 400ml Wasser und 2 Tl Gemüsebrühe in einem Topf 45 Min. kochen. Nachquellen lassen.
Lauch waschen in dünne Scheiben schneiden, mit dem Öl und etwas Wasser im Topf halbgar dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel vorsichtig würzen.
Den Quark mit den Haferflocken und der Hälfte des geriebenen Käses verrühren und unter den Grünkern mischen. Die Masse mit Oregano und Estragon abschmecken. Die Grünkernmasse in eine gefettete Auflaufform geben und verstreichen. Darauf den gedünsteten Lauch schichten und mit dem restlichen Käse überstreuen.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 30 Min backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Piratenschatz

Ein sehr tolles Rezept, vielen Dank dafür! Eine schöne Abwechslung! Nächstes Mal gebe ich noch einen Schuss Weißwein zum Lauch, das passt bestimmt gut!

29.01.2016 11:13
Antworten
NatureCook83

Ich verstehe die vielen negativen Bewertungen (Sterne) wirklich nicht. Wir lieben dieses Rezept! Es ist einfach in der Zubereitung und durch verschiedenes Gemüse auch sehr variabel. Für mich ist ein schön würziger Käse wichtig - wovon ich auch gerne mal die doppelte Menge nehme ;) Liebe Grüße NC

02.12.2015 11:00
Antworten
Kristin3007

Hallo, das hat uns gut geschmeckt. Habe noch zwei Eier untergemischt, da ist es schön fluffig geworden. Das nächste Mal werde ich noch etwas Apfel zu dem Lauch geben. Danke für das Rezept. VG

02.08.2013 20:34
Antworten
ElseW

Ich fand es sehr gut und mein Freund, dem es ebenso geschmeckt hat, war ganz überrascht als ich ihm sagte, dass da auch Topfen bzw. Quark drinnen ist ;) Danke für das Rezept!

28.04.2013 20:59
Antworten
myram

Hallo, es freut mich,dass es auch mit Schrot so gut gepasst hat . Vieln Dank für die Bewertung. LG myram

28.10.2012 17:22
Antworten
_TBK_

Hallo! Würde das Rezept sehr gern ausprobieren, denn es klingt mega lecker. Leider aber mag mein Partner keinen Käse. Gibt es eine Idee für eine Alternative?

19.02.2012 14:47
Antworten
ronda07

hallo, das sieht echt lecker aus, aber was ist denn grünkern und wo bekommt man das? LG ronda07

19.02.2012 13:38
Antworten
CathySue

Als Veganer kann man das Rezept natürlich auch abwandeln. Hatte mir gestern gerade eine neue Packung Grünkern geholt. Werde es die Tage mal ausprobieren. Danke schon mal für das Rezept.

19.02.2012 11:17
Antworten
Mini-Gourmet

Hallo myram, vielen Dank für das Rezept, der Auflauf ist wirklich richtig lecker, selbst meine Mutter meinte: "Grünkern find ich ja richtig lecker!" Fotos hab ich auch schon hochgeladen, LG Mini-Gourmet

15.10.2010 17:05
Antworten
HeikeV

mir hat´s sehr gut geschmeckt! Auch mit Brokkoli schmeckt´s. Danke für´s leckere Rezept! HeikeV

13.02.2006 08:47
Antworten