Weißbier-Kruste mit Sauerteig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 06.05.2021



Zutaten

für
250 g Roggensauerteig selbst gemacht, Rezepte in der Datenbank
330 ml Weißbier
170 ml Wasser
400 g Weizenmehl Type 550
350 g Emmervollkornmehl
1 TL Brotgewürzmischung
2 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Alle Zutaten in der Küchenmaschine 10 Minuten kräftig kneten lassen, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

Den Teig gut 1 Stunde im Warmen ruhen lassen.

Danach den Teig auf leicht bemehlter Fläche mehrmals falten. Auf ein gut bemehltes Tuch legen und dann im Gärkorb eine weitere Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen mit einem Pizzastein auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teigling auf ein Backpapier stürzen und damit sofort auf den heißen Stein legen. Mit einer Blumenspritze Wasser in den heißen Ofen sprühen und schnell die Ofentüre schließen. Das Brot 10 Minuten anbacken, dann die Temperatur auf 200 °C reduzieren und das Brot 40 Min. weiterbacken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.