Zucchini-Tomaten-Hühnerbrust mit Feta

Zucchini-Tomaten-Hühnerbrust mit Feta

Rezept speichern  Speichern

einfach und low carb

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 05.05.2021



Zutaten

für
2 kleine Zucchini
3 große Fleischtomate(n)
1 Paket Feta-Käse oder Ziegenkäse, ca. 150 - 200 g
300 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
500 g Hühnerbrust
etwas Salz und Pfeffer
etwas Thymian
etwas Basilikum
etwas Knoblauchpulver
etwas Oregano
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Zucchini und die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Diese dann in einer vorbereiteten Auflaufform aufrecht in Reihen schichten. Nun mit etwas Pfeffer und Knoblauchpulver nach Geschmack würzen.

Danach den Käse in eine Schale bröseln und die Hälfte davon sowie die Brühe auf das Gemüse geben.

Die Hühnerbrust mit Salz, Pfeffer, Thymian, Basilikum, Knoblauchpulver sowie Oregano nach Geschmack würzen und auf das Gemüse legen. Einen guten Schuss Olivenöl über das Fleisch geben. Die restlichen Käsebrösel auf dem Fleisch verteilen.

Damit der Käse nicht anbrennt, die Auflaufform mit Alufolie abdecken.
Anmerkung: Ich persönlich schneide immer ein Stück Backpapier in der Größe der Auflaufform zurecht und wickle dann erst die Alufolie um die Auflaufform. Das verhindert, dass der Käse an dem Aluminium festklebt.

Im heißen Backofen bei 180 °C Umluft ca. 60 min garen. Nach ca. 45 min die Alufolie entfernen.
Die Backzeit kann natürlich variieren.

Wer nicht auf Kohlenhydrate verzichten möchte, kann sehr gut Reis, Buchweizengrieß oder Zartweizen (wie z. B. Ebly) dazu servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.