Penne Salsiccia mit Zucchini und Rucola


Rezept speichern  Speichern

Pasta mit italienischer Bratwurst

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 27.04.2021



Zutaten

für
500 g Penne
4 Salsiccia
2 Zucchini
1 Handvoll Rucola
1 Handvoll Kirschtomate(n)
1 Dose Tomaten, stückige
2 Zehe/n Knoblauch
1 m.-große Zwiebel(n)
8 Blätter Salbei
n. B. Parmesan
Olivenöl
Weißwein oder Essig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst die Penne nach Packungsanweisung kochen. Etwas Nudelwasser auffangen.

Die Salsiccia aus der Pelle lösen und klein zupfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Zucchini und Tomaten waschen und würfeln.

Zwiebel und Knoblauch zusammen mit den Salbeiblättern in Öl anbraten. Dann die Zucchini und die Salsiccia zugeben. Mit Weißwein ablöschen, evtl. etwas Nudelwasser zugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Tomaten (Kirschtomaten und Dosentomaten) zugeben und weitere 10 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gekochten Penne unterrühren. Mit Rucola und Parmesan anrichten.

Tipps: Ihr könnt gerne mit den Zutaten variieren. Weniger Penne, mehr Gemüse. Pasta aus Kichererbsen ist eine gute Alternative zu den Weizennudeln.
Ich würde auch mit etwas Schärfe experimentieren.

Diese Rezeptidee habe ich von meiner Freundin Suna. Wir haben unser gemeinsames Kochen in einem Video auf meinem YouTube Kanal festgehalten:
https://youtu.be/y0bcGqbrDkk

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.