Basisches glutenfreies Brot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 04.05.2021



Zutaten

für
75 g Chiasamen
75 g Hirseflocken (alternativ Hirse- oder Buchweizenmehl)
135 g Sonnenblumenkerne
80 g Kürbiskerne
90 g Leinsamen, geschrotet
70 g Sesam
3 EL Flohsamenschalenmehl
1 TL Salz
500 ml Wasser
Fett für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Alle Zutaten in einer Schale gut vermischen. Das Wasser zugeben, entweder heißes Wasser, wenn es schneller gehen soll, dann abdecken und mindestens 4 Stunden ruhen lassen, oder kaltes Wasser, dann über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Nach Zugabe des Wassers schnell und kräftig umrühren, damit alles gut vermischt wird, da die Masse schnell andickt.

Eine Kastenform einfetten, den Brotteig fest hineindrücken und gleichmäßig verteilen. Für 80 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze in den Ofen geben. Das Brot aus der Form nehmen und weitere 15 - 20 Minuten umgedreht backen.

Wenn man das Brot direkt warm essen möchte ggfs. noch bei niedriger Hitze im Ofen lassen (andrücken oder testen ob es in der Mitte noch nicht ganz durchgebacken ist).

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochknuffi

Das Brot ist super einfach zuzubereiten und schmeckt klasse. Habe es in einer Silikonform ohne Einfetten gebacken, hat gut funktioniert.

24.10.2021 11:46
Antworten
LammBär

Gute Frage urmel5907 - habe ich noch nie ausprobiert. Also wichtig finde ich, dass der Teig richtig gut umgerührt wird, damit sich Chiasamen etc. gut vermischen. Quellen könnte er danach theoretisch überall. In Silikonform könnte man das Brot auch nach dem Quellen noch "formen". Berichte doch wie es funktioniert - bin neugierig!

09.10.2021 14:34
Antworten
urmel5907

Hallo, das Rezept hab ich eben entdeckt und es hört sich toll an! Kann ich den Teig direkt in die Backform geben und dann so quellen lassen? Ich wüsste nicht was dagegen spricht aber bin mir wegen des Flohsamenschalen Mehles nicht sicher, da es ja ziemlich eindickt .

08.10.2021 12:48
Antworten
moni_0961

Super lecker, könnte das Brot jeden Tag essen!

25.07.2021 13:29
Antworten
Tenner68

das Brot ist so easy zuzubereiten und schmeckt super lecker! ich verwende eine Silikonbackform und lege diese mit Backpapier aus und verwende kein Fett! Toll!

22.07.2021 16:17
Antworten
ulubamvu

Das Brot ist super lecker und macht sehr satt, ohne schwer im Magen zu liegen.

05.05.2021 18:34
Antworten