Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
warm
raffiniert oder preiswert
fettarm
Winter
Frühling
Herbst
Überbacken
Vollwert
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Bananenreis auf Selleriescheiben

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 16.10.2005



Zutaten

für
200 g Naturreis
1 Lorbeerblatt
¾ Liter Gemüsebrühe
400 g Sellerie
2 kleine Zwiebel(n)
2 EL Butter
1 TL Curry
2 m.-große Banane(n)
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
2 Tomate(n)
2 EL Käse, geriebenen
1 EL Zitronensaft
1 Prise(n) Salz
1 EL Öl
¼ Kopf Eisbergsalat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Reis mit dem Lorbeerblatt und der Gemüsebrühe aufkochen und bei geringer Temperatur in 45 Minuten ausquellen lassen. Das Lorbeerblatt herausnehmen.
Den Sellerie in zwölf fingerdicke Scheiben schneiden und in Gemüsebrühe bissfest garen. Die Selleriescheiben mit kalten Wasser abschrecken und auf eine gefettete feuerfeste Platte legen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Zwiebeln fein würfeln, in der Butter glasig dünsten, und den Curry zum Schluss mitrösten.
Die Bananen in Würfel schneiden und zusammen mit dem Reis unter die Zwiebeln mischen. Mit dem Cayennepfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft scharf-pikant abschmecken.
Die Tomaten in 12 Scheiben schneiden. Den Bananenreis auf die Selleriescheiben häufen, jeweils eine Tomatenscheibe darauf legen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Kurz im Backofen übergrillen, bis der Käse goldgelb ist.
Aus Zitronensaft, Salz, Essig und Öl ein Dressing machen, den Eissalat in schmale Streifen schneiden und marinieren. Die Selleriescheiben darauf anrichten und sofort servieren.
Sellerie: seine ätherischen Öle wirken antibakteriell und helfen bei Harnwegsinfektionen, sein hoher Calciumgehalt ist gut für die Knochen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.