Kanadische Hähnchenteile

Kanadische Hähnchenteile

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.05.2021



Zutaten

für
1 kg Hähncheninnenfilet(s)

Für die Marinade:

500 ml Buttermilch
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
60 ml Ahornsirup
4 cl Whisky

Für die Panade:

300 g Semmelbrösel
100 g Cornflakes
4 EL Grillgewürz
1 TL Pfeffer, weißer
1 EL Salz
4 Ei(er), Größe L
4 EL BBQ-Sauce
4 EL Sojasauce
1 TL Chilisauce, scharf
1 EL Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 30 Minuten
Die Hähnchenbrust mit einer Gabel fein einstechen, damit die Marinade besser eindringen kann. Die Zwiebel und den Knoblauch fein reiben.

Buttermilch mit Zwiebeln und Knoblauch vermischen. Dann Sirup und Whisky dazugeben. Die Hähnchenbrust mit der Marinade vermischen und 6 - 24 Stunden kalt stellen und ziehen lassen.

Eier mit BBQ-Sauce, Sojasauce, Chilisauce und Tomatenmark verrühren.

Die Cornflakes zerkleinern und mit den Semmelbröseln vermischen. Die Gewürze dazugeben und gut durchmischen.

Die Hühnerbrüste abtropfen lassen und danach in der Eiermischung gut vermischen. Die Hühnerbrüste danach in der Semmelbröselmischung panieren.

Den Ofen oder Grill auf 130 °C vorheizen.

Die Teile bei dieser geringen Temperatur garen, bis sie gar sind, ca. 1 Stunde.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.