Frühlingspasta mit frischem Bärlauchpesto


Rezept speichern  Speichern

Pesto mal anders. Na, Bärenhunger bekommen? Dann solltest du dieses Rezept unbedingt ausprobieren!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.04.2021



Zutaten

für
200 g Vollkornnudeln
1 Prise(n) Salz
2 EL Pinienkerne
¼ Bund Bärlauch
40 g Parmesan
3 TL Olivenöl
100 ml Gemüsebrühe
1 Prise(n) Pfeffer
200 g Cocktailtomaten
200 g Zuckerschote(n)
4 Frühlingszwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Penne nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Pinienkerne fettfrei in einer Pfanne auf mittlerer Stufe 2 – 3 Minuten rösten. Bärlauch grob hacken. Parmesan in Stücke schneiden und mit Pinienkernen, Bärlauch, 2 TL Öl und Brühe pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Cocktailtomaten und Zuckerschoten halbieren, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Gemüse darin andünsten. Penne dazugeben, mit Bärlauchpesto vermengen und servieren.

G8 B8 L3 (SmartPoints® pro Portion)


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sylbi148

Habe das Rezept mit Riesen-Muschelnudeln nachgekocht: ein Gaumen- und Augenschmaus! Noch eine Prise Zucker zum Pesto - 5 Sterne!

07.05.2021 13:23
Antworten