Huhn mit Cashewnüssen in XO-Sauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.04.2021



Zutaten

für

Für das Fleisch:

400 g Hühnerfleisch
1 EL Mirin oder trockener Sherry
1 EL Speisestärke (z. B. Maizena)
n. B. Erdnussöl für den Wok

Für die Sauce:

4 EL Sauce (XO-Sauce, Asiashop)
2 EL Sojasauce
1 TL, gehäuft Hoisinsauce
1 TL Sesamöl
1 TL, gehäuft Chiliflocken, rote
2 EL Erdnussöl
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
2 Zehe/n Knoblauch
100 g Cashewnüsse, ungesalzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hühnerfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. (ich empfehle Fleisch aus der Oberkeule, das saftiger ist als Brustfilet). Maizena in Mirin auflösen, über das Huhn gießen und alles durchmischen. 15 Min. ruhen lassen.

XO-Sauce, Sojasauce, Hoisinsauce, Sesamöl und Chili mischen und bereitstellen.
Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Paprikaschote putzen und in Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken.

Cashewnüsse in einer Pfanne rösten und bereitstellen.

Wok erhitzen und das Hühnerfleisch in heißem Erdnussöl ca. 3 Minuten pfannenrühren. Zwiebel, Paprika und Knoblauch zufügen und alles weitere 5 Minuten garen. Die Saucenmischung einrühren und die Hühnerfleischwürfel damit umhüllen. Nach 2 Minuten überprüfen, ob das Fleisch gar ist. Cashewnüsse untermischen.

Dazu passt Reis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.