Kartoffelstampf mit Lammkarree, Bohnen im Speckmantel und Rotweinsauce


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 29.04.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. normal 25.04.2021



Zutaten

für

Zutaten für den Kartoffelstampf:

1 ½ kg Kartoffel(n)
550 g Süßkartoffel(n)
100 g Butter
150 ml Milch
n. B. Salz und Pfeffer
etwas Muskat
etwas Petersilie

Zutaten für die Bohnen im Speckmantel:

200 g Prinzessbohnen
160 g Bacon (Geflügelbacon)
50 g Butter
n. B. Salz und Pfeffer

Zutaten für das Lammkarree:

2 Möhre(n)
1 Zwiebel(n), rot
1 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
200 g Butter, weiche
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Paprikapulver, geräuchert
etwas Currypulver
etwas Rosmarin, frischer
n. B. Thymian, frischer
n. B. Petersilie, frische

Zutaten für die Rotweinsauce:

300 ml Rotwein, halbtrockener (Dornfelder)
200 ml Wasser
100 ml Gemüsebrühe
4 Möhre(n)
2 Zwiebel(n), rot
2 Schalotte(n)
1 Paprikaschote(n), rot
4 TL Zucker
etwas Salz und Pfeffer
etwas Paprikapulver, geräuchert
etwas Currypulver
etwas Thymian, frischer
etwas Rosmarin, frischer
etwas Petersilie, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 5 Stunden
Für den Kartoffelstampf die Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen, schneiden und abwaschen. Alles mit Wasser in einen Topf geben und ca. 30 Minuten kochen lassen.

Währenddessen die frische Petersilie waschen und klein schneiden. Dann von den Kartoffeln das Wasser abgießen, Butter, Milch, Petersilie hinzugeben und alles zerstampfen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Für die Bohnen im Speckmantel die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Dann Wasser und Salz in einen Topf geben, das Wasser zum Kochen bringen. Die Bohnen hinzugeben und 15 Minuten kochen, danach die Bohnen abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Anschließend jeweils 4 - 5 Bohnen mit dem Bacon umwickeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und die Bohnen im Speckmantel hineingeben. Alles knusprig anbraten und dann im Ofen warmhalten.

Für das Lammkarree 200 g weiche Butter in eine Schüssel geben. Salz, Pfeffer, Curry und das geräucherte Paprikapulver dazugeben. Die Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Auch den Thymian und die Petersilie waschen und klein schneiden. Alles in die Schüssel geben und verrühren.

Das Fett vom Lammkarree entfernen. Dann das Lammkarree mit der vorbereiteten Butter bestreichen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Rotweinsauce die Möhren, Zwiebeln, Schalotten und den Knoblauch schälen und schneiden. Auch die Paprika waschen und schneiden, Rosmarin, Thymian und die Petersilie waschen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse und die Kräuter hinzugeben, alles scharf anbraten. Das Lammkarree aus dem Kühlschrank holen und von jeder Seite jeweils 2 Minuten scharf anbraten.

Währenddessen das Olivenöl auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Dann das Lammkarree, etwas von dem Gemüse und den Kräutern in die Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen, so sollte es medium werden.

Dann Tomatenmark in die Pfanne geben und kurz anbraten. Anschließend den Rotwein hinzugeben und kurz aufköcheln lassen. Dann Wasser und Brühe hinzugeben und alles ca. 30 Minuten köcheln. Danach alles durch einen Sieb geben sodass nur noch die Sauce übrig bleibt.

Dieses Rezept hat Julia in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 4 aus Oberhausen - am Donnerstag, dem 29.04.21, als Hauptgericht zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.