Gefüllte Spitzpaprika mit roten Linsen und Möhren


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 23.04.2021 265 kcal



Zutaten

für
2 große Spitzpaprika, rot
100 g Linsen, rote
1 große Möhre(n)
1 TL Olivenöl
1 TL Rosmarin
1 Knoblauchzehe(n)
150 ml Tomaten, passierte
1 TL, gehäuft Tomatenmark
1 TL Balsamico
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
In einem kleinen Topf knapp 500 ml Wasser zum Kochen bringen. Die Linsen dazugeben und die Hitze ein wenig reduzieren. Höchstens 10 Minuten kochen lassen, da die Linsen sonst zu matschig werden. In der Zwischenzeit die Möhre schälen, in kleine Würfel schneiden und den Rosmarin fein hacken.

Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen, Möhrenwürfel und Rosmarin ca. 5 Minuten darin braten. Die Knoblauchzehe schälen und zu den Möhren pressen. Die passierten Tomaten und das Tomatenmark ebenfalls dazugeben und alles gut verrühren. Die gekochten Linsen hinzufügen und alles weitere 5 Minuten bei geringer Temperatur köcheln lassen. Mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Paprikaschoten waschen, längs aufschneiden, entkernen und in eine flache Auflaufform legen. Mit der Linsenmischung füllen. Optional mit geriebenem Emmentaler bestreuen.

Im auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 15 - 20 Minuten auf der mittleren Schiene überbacken.

Dazu passen Drillinge aus dem Backofen und ein Kräuterdip.

Ca. 265 Kcal pro Portion.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.