Schneegestöber - Torte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.10.2005 4303 kcal



Zutaten

für
5 Ei(er)
180 g Zucker
200 g Mandel(n) oder Haselnüsse, gemahlen
½ Pck. Backpulver
2 Becher Sahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
200 g Schokoladenraspel
½ Tafel Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
4303
Eiweiß
118,91 g
Fett
261,88 g
Kohlenhydr.
368,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Eier und Zucker mit dem Mixer schaumig schlagen. Mandeln oder Haselnüsse mit Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren. Anschließend den Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 180°C (Heißluft) ca. 20-25 Minuten backen lassen.

Boden auskühlen lassen. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Schokoflocken unterheben und die Sahne-Schokoflocken-Masse auf dem Boden verteilen. Mit einem Esslöffel leichte "Gipfel" in die Sahne drücken. Halbe Schokoladentafel in einem Wasserbad erhitzen, bis sie fast flüssig ist und mit einem Löffel auf der Torte verteilen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jogi1963

Würde die Torte gerne mal machen.was bedeutet 2 Becher Sahne.125gramm oder 200gramm?

25.12.2020 12:18
Antworten
Minipig15

Ich schneide den Boden mit einen Bindfaden durch und gebe Preiselbeer Marmelade dazwischen. Statt Schokotropfen und Schokolade nehme ich 200 g dunkele Kuvertüre( geschmolzen) und hebe sie vorsichtig mit einer Gabel unter die Sahne. Einfach Göttlich :-)

17.10.2020 10:33
Antworten
Kaddy711

Könnte man auch Obst in den Boden oder der Sahne mischen? Oder eine Schicht anbringen vor der Sahne oder so? Hat das schon jemand gemacht?

15.02.2019 07:45
Antworten
Hobbybäckerin2711

Obst in den Teig oder in die Sahne geht nicht. Du kannst aber den gebackenen und ausgekühlten Boden z.B. mit frischen Erdbeeren belegen und darauf dann die Kokossahne und die Schokosprenkel. Schmeckt sicherlich sehr lecker! Evtl. auch noch einen Tortenguss über die Erdbeeren, damit sie zusammenhalten - der Tortenguss muss natürlich kalt sein, bevor du die Kokossahne draufmachst, sonst schmilzt die Sahne.

09.04.2019 13:00
Antworten
Andonne

Super, vielen lieben Dank :)

22.01.2019 09:23
Antworten
tanjas0_2

Hallo! Dieser Kuchen ist wirklich was sehr leckeres und alles ist auch so fix zusammengerührt! Ich habe - nach den obigen Tipps - flüssige Schokolade auf den Boden gestrichen und nach dem Trocknen erst die Sahnemasse darüber gegeben! Wirklich lecker! Fotos habe ich leider vergessen ;-) Wird bestimmt nochmal gemacht, danke für dieses tolle Rezept LG vom See Tanja

11.01.2009 19:45
Antworten
fernando23

Diesen Kuchen machen wir schon seit Jahren bei Geburtstagen und er wird immer wieder sehr gerne gegessen. Wir streichen allerdings nach dem Backen auf den Boden dünn flüssige Schokolade. Wenn diese dann abgekühlt ist und hart, dann kommt die Sahne drauf. Die Schokoschicht verhindert das die Sahne den Boden aufweicht und es ist ein leicht knackiger Genuß beim Essen :) Für Kindergeburtstage mache ich den Kuchen allerdings als kleine Törtchen. Dazu den Teig in Muffinformen füllen und 10 Minuten im Ofen backen. Mit flüssiger Schoko die Törtchen bestreichen, abkühlen lassen und dann die Sahnemasse draufstreichen. Die Törtchen werden von den Kindern lieber genommen als ein Stück Kuchen. Von der Menge eines Kuchens bekommt man ca. 28 Törtchen.

05.12.2008 09:47
Antworten
Schokiifreakin

Der Kuchen ist einfach spitze! Er ist superschnell fertig, sieht super aus und bei uns total beliebt =). Habe ihn einmal gebacken, inerhalb ein paar Stunden war er weg. Und beim 2. Mal musste ich schon eine Dauerbestellung von 10 x diesem Kuchen aufnehmen. Echt klasse Rezept!

31.10.2008 20:50
Antworten
fernando23

Bei uns kommt die flüssige Schokolade (100 g) auf den warmen Boden und wird schön verteilt, abkühlen lassen und dann die Sahnemischung drauf. So suppt die Sahne den Boden nicht durch und man hat eine knackige Schicht im Kuchen. Lecker!

27.09.2007 20:24
Antworten
Hexlein08

Ein schnelles und einfaches Rezept. Ich würde noch etwas Marmelade auf dem Boden verstreichen und dann erst die Sahne aufstreichen. Hexlein08

16.10.2005 11:35
Antworten