Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2005
gespeichert: 47 (0)*
gedruckt: 591 (5)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.03.2004
739 Beiträge (ø0,14/Tag)

Zutaten

1 Pck. Nudeln
Salatgurke(n)
1/2 Becher Schlagsahne
1/2 Becher Schmand
2 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer, frischer
  Pinienkerne
  Dill, frischer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nudeln nach Vorgabe kochen und erkalten lassen. Gurke schälen, in Scheiben raspeln und zu den Nudeln geben. Sahne, Schmand, gepressten Knoblauch, in kleine Würfel geschnittene Zwiebel, frischen Dill zugeben und umrühren. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Pinienkerne rösten und untermengen - FERTIG.

Am besten schmeckt der Salat, wenn er ein paar Stunden durchgezogen ist. Also morgens zubereiten und am Abend anrichten.

Guten Appetit.