Focaccia mit Dinkelmehl und Gemüse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

beliebig optimierbarer Gemüsebelag

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 15.04.2021



Zutaten

für
40 g Frischhefe
550 g Wasser, lauwarm
1 EL, gestr. Zucker
700 g Weizenmehl
200 g Dinkelmehl
3 TL Salz
100 g Olivenöl

Für den Belag:

Zwiebel(n), rot
Paprikaschote(n)
Mais aus der Dose
Champignons
Frühlingszwiebel(n)
kleine Tomate(n)
Salz und Pfeffer
Öl zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 55 Minuten
Die Hefe zerbröseln und mit dem Wasser und dem Zucker verrühren. Mehl, Salz und Olivenöl dazugeben und ca. 10 - 15 Min. kneten. Der Teig sollte nicht mehr klebrig sein. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 60 Min. ruhen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Man kann ihn dabei an einen warmen Platz stellen.

Zwei rechteckige Backbleche mit Backpapier auslegen.

Beliebig den Gemüsebelag variieren. Das Gemüse schneiden evtl. waschen.

Den Teig teilen und beide Teile rechteckig formen, dann auf die Backbleche legen. Die Dicke des Teiges beträgt ungefähr 4,5 cm. Das Gemüse auf den Teig legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl bestreichen.

Der Ofen soll noch kalt sein, wenn man die Teige einzeln hineinstellt. Dann den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze stellen. Focaccia 30 - 35 Min. backen, bis der Teig eine leicht goldbraun Farbe annimmt. Nun das nächste Blech in den Ofen geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.