Scotch-Patties


Rezept speichern  Speichern

Burgerpatties mit rauchigem Whisky

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 14.04.2021



Zutaten

für
600 g Rinderhackfleisch
4 EL Whisky, z. B. Talisker
5 Zehe/n Knoblauch
1 große Zwiebel(n)
1 Ei(er)
1 TL Thymian
1 TL Oregano
1 EL, gehäuft Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Beides zusammen mit Oregano und Thymian in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze wenige Minuten anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. Erkalten lassen und in einer großen Schüssel mit Hackfleisch, Whisky, Ei, Petersilie und etwas Salz und Pfeffer gut mit den Händen verkneten.

Aus der Masse vier gleich große Kugeln formen und jede nochmals gut in den Händen rollen, damit die Patties nachher nicht auseinander fallen. Nun mit einer Burgerpresse oder per Hand zu vier gleich dicken Patties pressen.

Ich nutze immer Backpapier zwischen den Patties, wenn ich sie aufeinander staple. Damit kann man sie später auch gut auf den Grill oder in die Pfanne legen.

Von beiden Seiten scharf anbraten und dann bei geringerer Hitze gar ziehen lassen. Das geht sowohl in der Pfanne, als auch auf dem Grill.

Wenn die Patties fertig sind, kann man sich seinen Burger nach Belieben zusammenstellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.