Einfache Wraps mit gebackenen Käsetalern und Kartoffel-Wedges


Rezept speichern  Speichern

Mit frischem Dip, Brat- und Backtalern und Karottensalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 08.04.2021



Zutaten

für
2 Pck. Leerdammer® Brat- und Backtaler Knusper-Kruste
4 Tortilla-Wraps
1 kg Drillinge
1 Zwiebel(n), rot
2 Karotte(n)
1 Limette(n)
1 Romanasalatherz(en)
1 Knoblauchzehe(n)
300 g Sauerrahm
1 Chilischote(n), scharfe
20 g Petersilie
Salz und Pfeffer
Zucker
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
1. Den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Die Kartoffeln waschen, halbieren und mit 2 EL Öl und einer guten Prise Salz vermischen und auf einem beschichteten Backblech verteilen. Kartoffeln im Ofen für 25 - 30 Min. goldbraun backen. Nach ca. 20 Min. den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze einstellen und die Brat- und Backtaler zu den Kartoffeln aufs Blech geben und 8 - 10 Min. backen, bis sich die Oberseite leicht wölbt. Alternativ eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Brat- und Backtaler darin ohne zusätzliches Fett für 6 - 8 Min. knusprig braten oder auf beiden Seiten für je 3 - 4 Min. auf dem Grill bei mittlerer Hitze goldgelb grillen.

2. Den Salat in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und gut schleudern. Die Karotten schälen, grob raspeln und mit 2 EL Limettensaft, 1 Prise Zucker und Salz marinieren und zur Seite stellen.

3. Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und hacken. Den Strunk der Chili abschneiden. Die Chili fein hacken, in einer Schüssel mit dem Sauerrahm und 2 EL Limettensaft vermischen und mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

4. Die Leerdammer® Brat- und Backtaler halbieren. 4 Wraps mit je 1 EL Schmand, 4 Brat- und Backtaler Hälften, etwas Karottensalat und dem grünen Salat belegen und zusammenrollen. Wraps mit den Kartoffel-Wedges, dem restlichen Dip und dem Karottensalat servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.