Brat- und Backtaler auf Ratatouille


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.04.2021



Zutaten

für
2 Pck. Leerdammer® Brat- und Backtaler Kürbiskern-Kräuter-Kruste
300 g Aubergine(n)
300 g Paprikaschote(n)
300 g Zucchini (etwa 1 große Zucchini)
250 g Tomate(n)
2 Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
1 Dose Tomaten, stückige (400 g)
Salz und Pfeffer
2 Rosmarinzweig(e)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 27 Minuten Gesamtzeit ca. 42 Minuten
1. Auberginen waschen, putzen und längs halbieren. Anschließend in Scheiben schneiden und leicht salzen.

2. Paprikaschoten waschen, halbieren, Kerne und weiße Innenhäute entfernen. Paprika in Streifen schneiden. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, trocken tupfen, vierteln und entkernen. Zwiebeln schälen, halbieren und grob hacken.

3. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Knoblauch schälen und dazu pressen, vorbereitetes Gemüse und die gehackten Tomaten dazugeben. Alles salzen, pfeffern und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten schmoren lassen.

4. Inzwischen den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln hacken. Zum Gemüse geben und alles in eine Auflaufform füllen.

5. Das Gemüse bei 200 °C Ober- und Unterhitze für 20 Min. backen.

6. Die Leerdammer® Brat- und Backtaler 10 Min. vor Ende der Backzeit auf dem Blech neben dem Ratatouille backen und beim Servieren auf das Ratatouille geben.

Alternativ die Brat- und Backtaler in einer beschichteten Pfanne ohne zusätzliches Fett für 6 - 8 Minuten goldgelb braten oder auf beiden Seiten für je 3 - 4 Minuten goldgelb grillen, bis sich die Oberseite leicht wölbt. Die Brat- und Backtaler dann beim Servieren auf das Ratatouille geben.


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.