Bewertung
(6) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.10.2005
gespeichert: 360 (1)*
gedruckt: 7.345 (4)*
verschickt: 111 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

ARP

Mitglied seit 30.08.2004
35 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Liter Johannisbeersaft (Nektar)
1 Liter Kirschsaft (Nektar)
1 Liter Traubensaft
500 ml Apfelsaft, natürtrüb
Kardamom - Schoten
Nelke(n)
2 Stange/n Zimt, zerbröckelt
Limone(n), unbehandelt, in Scheiben geschnitten
 etwas Zitronensaft oder Limonensaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten, außer Limonensaft, in einem großen Topf langsam und sachte erwärmen. Einige Stunden ziehen lassen (Herd ausgeschaltet).
Vor dem Servieren nochmals erwärmen, bis der Glühwein dampft. Mit Limonensaft abschmecken.

Durch den Apfelsaft ist die Mischung sehr süß. Wir gießen den Glühwein entweder durch ein Teesieb in die Tassen oder in die Teekanne, die man auf dem Stövchen warm hält.

Garniert werden kann mit einer Limonenscheibe in der Tasse. Wem es so zu süß ist, der kann mit Tee nach Wahl verdünnen (Rooibos, schwarzer Tee, sicher auch mit Früchtetee).