Gemüsesoße (für Lasagne oder Spaghetti)


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 14.10.2005 231 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 große Karotte(n)
1 Paprikaschote(n)
1 kleine Zucchini
1 Tomate(n), gehäutete oder Tomatenmark
1 großer Champignons, frischer
2 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
Lasagneplatte(n) (ohne Vorkochen)
Käse, zum Überbacken
Kräuter, ital.
Brühe, gekörnte
etwas Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
231
Eiweiß
7,76 g
Fett
17,39 g
Kohlenhydr.
11,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Diese Soße eignet sich hervorragend für eine Gemüselasagne oder zu Spaghetti.

Gemüse in kleine Würfel schneiden.

Zwiebel in Olivenöl andünsten. Gemüse dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer, ital. Kräutern würzen und mit ca. 1 1/2 Bechern Sahne aufgießen. Mit Brühe abschmecken. Fertig ist die Soße für die Spaghetti.

Lasagne: Etwas Sahne auf den Boden der Auflaufform geben, dann schichtweise mit Lasagneplatten, Soße, geriebenem Käse auffüllen. Letzte Schicht sollte Käse sein. Danach die Lasagne in den Ofen geben bei 200° bis der Käse schön goldbraun ist. Guten Appetit!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sabrinas-Testküche

Vielen lieben danke :)

01.06.2017 09:13
Antworten
Sabrinas-Testküche

Hallo ich hab eine blöde wie viel Brühe kommt rein oder ist nur das Pulver gemeint? Liebe Grüße Sabrina ich hab keine blöde Frage wie viel Brühe kommt rein oder ist nur das Pulver gemeint? Liebe Grüße Sabrina

31.05.2017 21:14
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Sabrina, hier ist sicher das Pulver gemeint. Ich habe das im Rezept ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

01.06.2017 09:05
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker. Habe die Version mit Tomatenmark genommen und noch mit ner Prise Zucker und Chili abgeschmeckt. Danke für das Rezept, toll als Lasagne lg patty

22.06.2016 20:21
Antworten
Champanja

Hat uns sehr gut geschmeckt. Grüße Champanja

05.03.2016 17:34
Antworten
maike0375

Hallo Sonnenblume, sehr lecker. Hatte kleinen Champignon zur Verfügung, also mussten TK-Erbsen herhalten. Und habe außerdem Tomatenmark statt Tomaten genommen. Ich werde noch ein wenig an dem Rezept basteln, damit es etwas "leichter" wird. Ist schon sehr mächtig. Aber selbst mein "fleischfressender Ehemann" war begeistert. Liebe Grüße Maike

28.03.2006 20:24
Antworten
veriii00

Wieso denn maechtig? Find ich nicht wirklich, bis auf die Sahne halt. Stattdessen kann man aber z.B. Creme legere nehmen. Ich probieren es heute mal aus, muesste aber funktionieren ;)

26.06.2012 09:12
Antworten
veriii00

Achja, ich meinte natuerlich die Nudeln Version (ohne Kaese halt). Schmelzkaese light find ich passt auch prima und schmeckt und ist super cremig.

26.06.2012 09:30
Antworten
Sonnenblume195

Guten Morgen Shadowstar! Vielen, vielen Dank für die tollen Bilder. Freut mich, wenn euch die Soße geschmeckt hat. Ich mach sie auch sehr gerne - bin sowieso der totale Gemüse- und Lasagne-Fan. Und dann passt diese Soße wunderbar. Lieben Gruß Sonnenblume195

27.03.2006 08:09
Antworten
Shadowstar

Das Rezept ist sehr lecker. Wir haben es als Lasagne gemacht und haben 125g Champignons, ne frische Tomate, Tomatenmarkt und ein Bund Fruehlingszwiebeln dazugegeben. Haben auch drei Bilder gemacht, die hab ich schon hochgeladen. Danke fuer dieses tolle Rezept, dass wird es oefter bei uns geben ;)

20.03.2006 23:54
Antworten