Mini-Spiegeleier


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus dem Tiefkühlfach

Durchschnittliche Bewertung: 5
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 24.03.2021



Zutaten

für
1 Ei(er)
Öl zum Braten
n. B. Gewürz(e) nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Das rohe Ei mit Schale über Nacht ins Tiefkühlfach legen. Am nächsten Tag kurz warmes Wasser über das gefrorene Ei laufen lassen, dann lässt es sich leicht pellen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Das gefrorene Ei in Scheiben schneiden (da hat sich bei mir das Brotmesser bewährt).

Die Eierscheiben mit genügend Abstand in das heiße Öl legen, zu kleinen Spiegeleiern braten und nach Belieben mit bevorzugten Gewürzen bestreuen.

Auf einer Platte anrichten, garnieren und servieren.

Als kleiner Gag zum Frühstück, als Topping der Abendbrotstulle oder als "Kinder-Spiegeleier" gleichermaßen zu empfehlen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Freut mich, dass Dir alles gut gelungen ist. :-) Vielen Dank für Dein Foto und die Super-Wertung. Gruß movostu

09.06.2021 10:38
Antworten
Miamau

Hallo Heute zum Frühstück habe ich diese Eier gebacken, da ich die Idee so witzig fand. Die Eier waren über Nacht in der TK, die Schale war an einer Stelle leicht eingerissen und ließ sich aber super abpellen. Das Schneiden mit einem gezackten Messer ging problemlos. Danke für die tolle Idee. Alle Sterne ⭐⭐⭐⭐⭐

04.06.2021 09:01
Antworten
movostu

Bei mir war das nicht der Fall, ich hatte 2 Eier eingefroren, die allerdings sehr klein waren. Vielleicht klappte es auch nur deswegen, weil die Eier nicht länger als 1 Nacht gefroren wurden...da bin ich überfragt. Gruß movostu

27.03.2021 10:21
Antworten
Petlichmel

Platzt das rohe Ei denn nicht in der Gefriertruhe???

26.03.2021 22:50
Antworten