Spicy-Pork-Spieß mit Kokosreis


Rezept speichern  Speichern

Mit Ananas, Honig und Chili

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.03.2021 684 kcal



Zutaten

für
½ Chilischote(n), rot
3 Frühlingszwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Sojasauce
1 EL Honig, flüssiger
1 Limette(n), den Saft davon
300 g Schweinenacken am Stück
300 g Ananas
2 EL Pflanzenöl
1 Pck. Uncle Ben’s Express-Reis Kokos
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Chili in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Stücke teilen.
Knoblauch schälen und fein reiben. Sojasauce, Honig, Limettensaft und Knoblauch verrühren.

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden. Ananas von der Schale und dem Strunk befreien und ebenfalls in Würfel schneiden. Fleisch und Ananas abwechselnd auf Spieße stecken.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Spieße und die Frühlingszwiebeln darin ca. 8 – 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. In den letzten 2 Minuten der Garzeit alles mit der Soja-Honig-Marinade bepinseln und dabei öfter wenden, bis alles eine schöne Farbe annimmt.

Uncle Ben’s Express-Reis Kokos nach Packungsanweisung erhitzen und zusammen mit den Spießen anrichten. Alles mit Chili bestreuen und eventuell mit etwas Salz würzen.

Tipp: Wer mag, kann alles mit frischem Koriander garnieren.

Pro Portion 684 kcal, 32 g E, 37 g F, 53 g KH


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.