einfach
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gehacktespfanne mit Reis

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.10.2005



Zutaten

für
250 g Gehacktes, halb und halb
250 ml Brühe
125 g Reis
1 ½ Paprikaschote(n), gelb, rot, grün, je 0,5
1 Zwiebel(n), gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Gehacktes anbraten, bis es krümelig ist, aber nicht trocken. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und mit Deckel geschlossen 30 Minuten schmoren lassen. Gelegentlich umrühren. Nach 25 Minuten den Deckel abnehmen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Christin_Link

Was für Brühe soll man den nehmen? Rinder bouilion (richtig?) Hühner Brühe oder Gemüse Brühe ach kläre gibt es ja Glaube ich auch.....

13.12.2018 14:49
Antworten
Tinchen1990

Danke für das tolle und einfache Rezept=) Es war super lecker. Allerdings hab ich das Hackfleisch zusätzlich mit Salz und Pfeffer gewürzt. Obwohl ich die doppelte Menge gemacht hab war alles nach kurzer Zeit weg =) Liebe Grüße

22.02.2011 10:37
Antworten
MReinart

Ein einfaches Gericht welches schnell zubereitet ist und schmeckt. Gewürze müssen nach meinem Geschmack aber hinein, Paprikapulver edelsüß, Pfeffer und Salz. Gruß Michael

16.12.2009 16:48
Antworten
agilauera

@dele sorry war lange nicht hier ,und jetzt durch zufall gesehen , also Gewürze kannst du nach belieben reintun ,aber eigendlich nicht nötig durch die Brühe eben schon nicht mehr probier es einfach erstmal ohne aus .

16.02.2006 18:01
Antworten
dele

Hallo agilauera Sag mal, .... kommen denn keinerlei Gewürze dazu? Und sind bei dem Paprikas Anteile oder Gramm gemeint? kopfkratz* LG,Dele

07.02.2006 13:38
Antworten