Muffintörtchen mit zweierlei Cremefüllungen


Rezept speichern  Speichern

für ein 12er Muffinblech

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.03.2021



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Butter, weiche
140 g Zucker
190 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 TL Vanilleextrakt
2 große Ei(er)
½ TL Backpulver
0,3 TL Natron

Für die Creme: (Himbeercreme)

6 EL Himbeersaft
150 g Frischkäse
200 g Sahne
4 Pck. Sahnesteif

Für die Creme: (Schokoladencreme)

150 g Sahne
100 g Bitterschokolade
1 Pck. Sahnesteif
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter, Zucker, Salz und Vanille ungefähr 5 Min. verrühren, bis die Butter leicht weiß wird. Jedes Ei 30 Sekunden einzeln einrühren. Die trockenen Zutaten vermischen und unter die Buttermasse rühren. Den Teig in ein mit Muffinförmchen ausgelegtes Muffinblech verteilen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. auf der mittleren Schiene backen.

Währenddessen für die Himbeercreme Frischkäse mit Puderzucker abschmecken und den Himbeersaft unterrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif in die Frischkäsecreme geben und steif schlagen.

Für die Schokocreme die Sahne auf dem Herd zum Kochen bringen. Herd ausschalten und die klein gebrochene Schokolade in die Sahne geben und rühren, bis keine Stückchen mehr da sind. In eine Schüssel umfüllen und abdecken. Mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Muffins abkühlen lassen und anschließend zweimal seitlich durchschneiden. Auf den untersten Boden die Schokocreme mit einem Spritzbeutel aufspritzen. Den zweiten Boden darauf legen und die Himbeercreme aufspritzen. Dritten Boden darauf legen. Falls Creme übrig bleibt obendrauf spritzen. Am besten danach noch mal kühlen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lulubakery

Die Schokoladencreme muss nach der Kühlzeit zusammen mit dem Sahnesteif aufgeschlagen werden.

28.03.2021 10:55
Antworten