Sesamringe

Sesamringe

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 23.04.2002



Zutaten

für
250 g Zucker
250 g Margarine
2 Ei(er)
400 g Mehl
2 Tasse/n Sesam
3 EL Sirup (Traubensirup)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier zugeben und gut verrühren. Mehl zugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Daraus eine dicke Rolle formen.
Den Sesam mit Sirup beträufeln und zerreiben. Die Rollen darin wälzen und in nicht zu dicke Ringe schneiden. Wer mag, kann gerne noch Sesam auf die Ringe streuen und ein wenig andrücken.

Bei 180° ca. 10-15 Min. backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

saydinog

Hallo Igelin Hab nur mal so nach dem rezept geschaut und wollte dir nur sagen, dass es Traubensirup im Türkischen Geschäft gibt. LG saydinog

18.04.2006 21:01
Antworten
rumpelstilzchen7

Hallo, einfach einen Kochlöffel in die "Taler" stecken. Den Kochlöffel in der Luft drehen, so wird das Loch immer größer und es gibt schöne Ringe.

08.09.2010 16:36
Antworten
igel-123

Hallo Küchenfee Ganz klar komme ich nicht mit der Beschreibung. Von der dicken Rolle wird abgeschnitten. Das sind dann doch eher Taler, oder wie werden Ringe draus? Wo bekommt man Traubensirup? Kann man auch Zuckerrübensirup dazu nehmen? LG Igelin

13.03.2006 19:46
Antworten
karaburun

Sie schmecken wirklich sehr lecker. Werde wohl nochmal ´ne Fuhre backen müssen.... lg Tanja

28.10.2004 20:59
Antworten