Vegane Frühlingsrollen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 7 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.03.2021



Zutaten

für
1 Pck. HENGLEIN Strudelteig (300 g)

Für die Füllung:

250 g Veggie-Hack
1 Gemüsezwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
200 g Zuckerschote(n)
½ Glas Mungobohnensprossen
3 EL Sesamöl
1 TL Chiliflocken
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Füllung 1 EL Sesamöl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, Sprossen abtropfen lassen. Das vegane „Hack“ in der Pfanne krümelig braten. Das Gemüse hinzugeben und alles vermengen. 3 Minuten bei hoher Hitze andünsten und mit Chili Flocken, Salz und Pfeffer würzen.

Die Strudelteigblätter hochkant legen. Auf den unteren Teil mittig etwa 3 EL der Füllung geben. Seiten einklappen und das gesamte Strudelteigblatt vorsichtig einrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit den übrigen Blättern gleich verfahren. Die fertigen Frühlingsrollen mit dem restlichen Sesamöl einpinseln. Wer mag kann etwas Sesam drüberstreuen.

Die Frühlingsrollen im vorgeheizten Backofen 25 - 30 Minuten auf der mittleren einschubleiste goldbraun backen.

Pro Stück
Energie kJ/kcal 1059/253
Eiweiß 12,1 g
Fett 7,6 g
Kohlenhydrate 32 g

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.