Grünkohl mit Wurst im Glas


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach vorkochen und konservieren, ca. 3 Gläser

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 23.03.2021



Zutaten

für
1,2 kg Grünkohl
300 g Bauchspeck, geräuchert
3 Knackwürste, Bauernbratwürste oder Ähnliches
1 große Zwiebel(n)
etwas Kümmel
n. B. Gewürz(e)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Als Gläser verwende ich Gurken- oder Gemüsegläser mit ca. 600 - 700 ml Inhalt. Die Gläser gut auswaschen und bereitstellen.

Den Grünkohl waschen, blanchieren und fein hacken oder die entsprechende Menge (400 g pro Glas) tiefgefrorenen Grünkohl vorsichtig auftauen.

Den Speck in Streifen oder Würfel schneiden und das Fett auslassen, bis er leicht gebräunt ist, dann beiseitestellen. Die Zwiebel fein hacken und ebenfalls anbräunen.

Die geräucherte Wurst, hier nehmt ihr einfach, was ihr gerne selber esst, in grobe Stücke teilen.

Jetzt Grünkohl, Speck samt ausgelassenem Fett und Zwiebeln gleichmäßig auf die Gläser verteilen, ca. 2/3 hoch. Alles würzen mit etwas Kümmel und Gewürzen nach Geschmack, falls notwendig. Auf den Grünkohl je Glas eine Wurst in Stücken legen und etwas Grünkohl noch oben darauflegen. Alles gut eindrücken, sodass die Luft heraus kommt. Den Deckel aufsetzen und handfest anziehen.

Die Gläser im Einkochautomaten oder im Dampf (Backofen, Dämpfer) bei 100 °C ca. 80 Minuten einkochen. Dabei wird der Kohl auch gut gar gekocht, daher ist kein Vorkochen nötig. Im Ofen oder Einkocher die Gläser noch eine Weile abkühlen lassen und dann herausnehmen.

Dieses Rezept ist geeignet für alle, die gerne Grünkohl essen, aber nicht immer den zeitlichen Aufwand mit der Zubereitung haben wollen oder wer nur wenige Mitesser hat und deswegen den Aufwand scheut, einen großen Kessel anzusetzen. Ein Glas entspricht einer großzügigen Portion. Die Haltbarkeit ist über 6 Monate, vermutlich auch über ein Jahr.

Bei Grünkohlappetit einfach ein Glas aufwärmen, Kartoffeln dazugeben oder Brot.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.