Schokoladensoufflee mit flüssigem Kern und Vanilleeis


Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 24.03.21

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 21.03.2021



Zutaten

für

Zutaten für das Eis:

Vanilleschote(n), 1 - 3, je nach Größe
600 g Vollmilch, bio
200 g Sahne, bio
180 g Zucker
6 Eigelb
1 Prise(n) Salz

Zutaten für das Soufflee:

100 g Zartbitterschokolade
100 g Vollmilchschokolade
120 g Butter
4 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
80 g Mehl
Butter für die Förmchen

Zutaten für die Garnitur:

n. B. Orangenabrieb
n. B. Minzeblätter, frische
5 Johannisbeerrispe(n)
Puderzucker zum Bestäuben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 13 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 13 Minuten
Da das Eis eine längere Vorbereitungszeit, ca. 10 – 12 Std., benötigt, unbedingt darauf achten, früh genug damit anzufangen.

Die Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark mit einem Messer vorsichtig rauskratzen und anschließend zusammen mit den Schoten in einen Mixer mit Wärmefunktion geben. Milch, Zucker, Sahne, Eigelb und Salz dazugeben und ca. 8 Min. bei 90 °C rühren.

Die Mischung in eine Dose aus Aluminium oder Silikon geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Komplett abkühlen lassen und anschließend für mindestens 10 Std. ins Gefrierfach stellen.

Vor dem Servieren die Dose für ca. 15 Min. in den Kühlschrank stellen, um das Eis langsam anzutauen. Anschließend das Eis mit einem Messer in Würfel schneiden, in den Mixer geben und cremig rühren. Anschließend sofort servieren.

Für das Soufflé den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Schokolade etwas kleinhacken und mit der Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.

Parallel die Eier mit dem Zucker und dem Salz in einer Schüssel schaumig rühren. Dann den Butter-Schoko-Mix dazugeben und verrühren. Zum Abschluss noch langsam das Mehl unterheben und die Masse in 5 gefettete Porzellanförmchen verteilen. Aber die Förmchen nicht ganz voll machen!

Jetzt die Förmchen für 13 Min. in den Backofen stellen. Anschließend mit einem Holzstäbchen einstechen und schauen, ob der Kern noch zu flüssig ist. Falls ja, noch eine weitere Minute im Ofen lassen.

Anschließend die Förmchen auf Teller stellen, etwas Puderzucker darüber stäuben und das Eis auf den Teller geben. Zur Verfeinerung etwas Orangenabrieb über das Eis streuen, Minzblätter und eine Johannisbeerrispe dazulegen.

Dieses Rezept hat André in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 3 in der Gesundheitswoche -am Mittwoch, dem 24.03.21, als Nachspeise zubereitet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.