Knusprige Ofenkartoffeln mit Sous vide gegartem Lachs und Spinat an einer leichten weißen Sauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 24.03.21

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 21.03.2021



Zutaten

für
10 m.-große Kartoffeln, vorwiegend festkochend
Meersalz und Pfeffer
5 EL Olivenöl
500 g Lachsfilet(s)
600 g Blattspinat
1 Gemüsezwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
3 Tomate(n)
300 g Crème légère
einige Stiele Rosmarin
einige Stiele Thymian
50 g Mandel(n) mit Haut, gehackt
¾ TL Butter
3 EL Semmelbrösel oder Brotbrösel
evtl. Zitronenspalte(n) zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Die Kartoffeln mit Schale ca. 30 min. kochen. Anschließend die Kartoffeln vorsichtig plattdrücken, mit einem Pinsel mit Olivenöl bestreichen, mit etwas Rosmarin belegen und Meersalz darüber streuen.

Die Kartoffeln bei 180 °C Umluft für ca. 30 - 40 Min. in den Backofen geben, bis sie leicht bräunlich und knusprig sind.

Parallel dazu den vorher eingeschweißten Lachs in einen Behälter geben und mit einem Sous vide Stab in ca. 30 Min. bei 42 °C auf den Punkt glasig garen.

Währenddessen die Butter in eine Pfanne geben, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Gehackte Mandeln, Thymian und Semmelbrösel dazugeben und kurz braten. Mit den kleingeschnittenen Tomaten und der Crème légère ablöschen, den frischen Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Die Hitze hierbei etwas reduzieren.

Wenn der Lachs fertig gegart ist, ganz kurz in einer heißen Pfanne anbraten.

Zum Anrichten auf jeden Teller zwei Kartoffeln nebeneinanderlegen, die weiße Sauce darüber gießen und anschließend den Lachs darüberlegen und servieren.

Je nach Geschmack etwas Meersalz und Zitrone für den Lachs anbieten.

Dieses Rezept hat André in der Sendung „Das perfekte Dinner“ – Tag 3 in der Gesundheitswoche - am Mittwoch, dem 24.03.21, als Hauptgericht zubereitet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Astrid1902

Sehr lecker und einfach zu kochen. Habe keinen Sous Vide Garer, deshalb gab es den Lachs aus der Pfanne, war trotzdem lecker.

28.03.2021 09:39
Antworten
applechen25

Gestern gekocht und es war so köstlich. Ich habe aber statt Mandeln gehackte Pinienkerne genommen und den Lachs gegrillt, weil ich keinen Sous Vide Garer besitze und wirklich super gut vorzubereiten. Das wird es öfter geben. Merci :)

28.03.2021 08:04
Antworten
wackeldackel007

Spinat habe ich noch etwas salz ran gemacht. aver sonst super lecker

26.03.2021 18:00
Antworten