Stracciatellakuchen mit Sauerkirschen

Stracciatellakuchen mit Sauerkirschen

Rezept speichern  Speichern

klein, aber fein - aus einer 20er Springform

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 19.03.2021



Zutaten

für
100 g Butter, weiche
125 g Zucker
2 Ei(er)
1 TL Vanillezucker
3 EL Rum, brauner
150 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Schokostreusel
1 Glas Sauerkirschen
Fett und Paniermehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Die weiche Butter zugeben und alles zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Dann den Rum und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Die Schokostreusel zum Schluss unter den Teig heben. Den Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (20 cm) füllen und mit den zuvor abgetropften Sauerkirschen bedecken.

Den Kuchen im auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 45 Min. backen. Stäbchenprobe!

Wenn man die angegebenen Mengen verdoppelt, reicht der Teig für eine 26er Form. Die Backzeit verlängert sich dann um ca. 10 Min.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.