Pfannkuchen mit Zimt und Bananen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Die Leckerei für eure Familie verrät: Ich hab euch lieb!

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 16.03.2021



Zutaten

für
1 Banane(n), reife
2 Ei(er), Größe M
85 g Mandeln, gemahlen
¼ TL Zimtpulver
2 TL Süßungsmittel nach Wahl
55 ml Vollmilch
50 g Pekannüsse
Sonnenblumenöl zum Braten
Schlagsahne zum Garnieren
Ahornsirup zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
1. Die Banane in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken. Die zerdrückte Banane in die Chef-Rührschüssel geben und mit den Eiern aufschlagen. Gemahlene Mandeln, Zimt, Süßungsmittel und Milch dazugeben und auf Geschwindigkeitsstufe 1 gut vermixen. Die Hälfte der Pekannüsse hineingeben und auf Geschwindigkeitsstufe 1 untermischen. In einen Krug geben und 3 Minuten ruhen lassen.

2. Eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Pfanne leicht einölen. Dann den Teig löffelweise als Fladen mit einem Durchmesser von 8 bis 10 cm in die Pfanne geben. Die Pfannkuchen auf einer Seite 1 bis 2 Minuten backen, bis Bläschen erscheinen und aufplatzen. Dann die Pfannkuchen drehen und eine weitere Minute goldbraun backen. Auf diese Weise aus dem gesamten Teig Pfannkuchen backen.

3. Schlagsahne in die saubere Chef-Schüssel geben und bei mittlerer Geschwindigkeit halbfest schlagen. Die Pfannkuchen auf einem Teller übereinander schichten und mit Sahne toppen. Mit den restlichen Pekannüssen bestreuen und etwas Ahornsirup darüber träufeln. Sofort genießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.