Gesalzene Sonnenblumenkerne - Semetschki ohne Schale


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach, vegetarisch, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

3 Min. normal 19.03.2021



Zutaten

für
500 g Sonnenblumenkerne, geschält (Semetschki ohne Schale)
15 g Salz, +/- 5 g, je nach Geschmack
100 ml Wasser, möglichst warm
3 ml Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Minuten
Zuerst warmes Wasser mit Salz und Öl in ein Glas geben. Die Mischung möglichst gut verrühren, bis das Salz sich vollständig aufgelöst hat.

Nun den Herd mit einer ausreichend großen Pfanne auf die höchste Temperaturstufe stellen. Die Sonnenblumenkerne noch beim Aufwärmen dazugeben und ständig rühren, nur so brennen keine einzelnen Kerne an. Das Wasser-Salz-Gemisch ca. 1 Minute nach dem Aufheizen zugeben, am besten sobald die Pfannenhitze 100 °C überschritten hat. Ohne dass das Wasser verdampft, alles ordentlich umrühren, sodass jeder Kern feucht wird. Nach 1 Minute die Temperatur von der höchsten Stufe auf mittel stellen und das Wasser langsam verdampfen lassen, dabei weiterhin umrühren.

Sobald kein Kern mehr feucht ist, die Pfanne vom Herd nehmen. Alternativ können die Kerne auch noch leicht geröstet werden, was dem Geschmack hilft.

Je nach Zeit die Kerne in der Pfanne abkühlen lassen, ansonsten in ein hitzebeständiges Gefäß umfüllen. Papiertüten sind geeignet.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

BiancaMinke

Super salzig, mit nur 10 Gramm. Ich habe alle nochmal abgewaschen, sonst hätte ich es nicht essen können.

20.03.2021 16:33
Antworten