Erbsen - Süppchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.10.2005



Zutaten

für
2 große Frühlingszwiebel(n), groß
1 EL Butter
½ Liter Brühe
200 g Erbsen, gepalt (netto)/ersatzweise TK
100 ml Sahne
Salz
Zucker
1 Scheibe/n Schinken, geräuchert, mild
1 Scheibe/n Graubrot / Feinbrot
1 EL Butter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebeln putzen, in grobe Ringe schneiden und in der zerlassenen Butter anbraten, durchbraten. Die gepalten Erbsen/TK-Erbsen zugeben und mit der Brühe auffüllen. Zum Kochen bringen und 10 Min. leise köcheln lassen. Mit einem Pürierstab in einem hohen Gefäß zerkleinern. Zurück in den Kochtopf geben und mit der Sahne vermischen. Noch einmal aufkochen lassen. Gut mit Salz und Zucker abschmecken. Graubrot entrinden und im Toaster (evtl. 2x) toasten. In kleine Croutons schneiden. Schinken in kleine Würfel schneiden. Suppe noch einmal ganz heiß werden lassen, Butter unterrühren, auf Teller verteilen, Croutons und Schinkenwürfel darüber streuen und servieren.
Kann man auch sehr gut kalt essen. Bei 4 Personen ist es als ganz leichte Vorspeise gedacht.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eorann

Hallo mezzo, in Deinem Süppchen habendie TK-Erbsen, die längst mal verbraucht werden mussten, gerade ein schmackhaftes Ende gefunden. Eine feine Kombi mit den Frühlingszwiebeln. Ein kleiner Schuss weißer Portwein kam bei mir noch zum Abschmecken mit rein sowie etwas Orangenpfeffer. Schinken hatte ich leider keinen bei der Hand, aber auch so war es sehr gut. Danke und liebe Grüße eorann

17.11.2013 12:47
Antworten
lieschen111

Hallihallo! Wir haben heute als Vorspeise diese Suppe gegessen und sie war wirklich super lecker! Mein Freund war ganz überrascht vom Geschmack und vor allem die Schinkenstückchen machen es so richtig super! DANKE für das Rezept! Liebe Grüße aus Salzburg, Lisa

12.11.2007 22:00
Antworten