Germknödel mit pikanter Füllung und Kürbiskernbutter


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 08.03.2021



Zutaten

für

Für die Füllung:

50 g Kräuter, gemischte
50 g Camembert(s)
150 g Frischkäse
35 g Tomate(n), getrocknete in Öl
¼ TL Salz
¼ TL Pfeffer, weißer
1 ½ TL Dijonsenf

Für den Teig:

20 g Hefe
400 g Weizenmehl Type 550
50 g Butter, weiche
180 g Milch
1 Ei(er)
½ TL Zucker
1 TL Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

Außerdem: (für die Kürbiskernbutter)

50 g Kürbiskerne
150 g Butter
1 Prisen Pfeffer, weißer
1 Prisen Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Kürbiskerne in einen Mixer geben und zerkleinern, dann in eine Pfanne geben.

Für die Füllung die gemischten Kräuter, Camembert, Frischkäse, Tomaten, 1/4 TL Salz, weißer Pfeffer und Senf in den Mixer geben und alles zerkleinern, in eine Schüssel umfüllen.

Die Hefe, Mehl, Butter, Milch, Ei, Zucker und 1 TL Salz zugeben und mit dem Handrührer oder mit der Küchenmaschine kneten. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche stürzen und in 6 Portionen teilen. Zu Fladen flach drücken, die Fülle darauf verteilen, zu einem Fladen verschließen und in einen Dampfgarer oder Thermomix mit Varoma-Behälter geben. 30 Minuten gehen lassen. Nach Ende der Ruhezeit 20 Minuten dampfgaren.

Währenddessen die zerkleinerten Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. 150 g Butter darin schmelzen, mit einer Prise Salz und Pfeffer je nach Geschmack würzen. Germknödel auf Tellern anrichten und mit der Kürbisbutter übergießen und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, ich habe die Germknödel zwar "herkömmlich" zubereitet mangels der angegebenen "Apparate" aber der Geschmack ist superlecker und verdient die ganzen Sterne. Aus der Hälfte des Rezeptes habe ich 4 mittelgroße Knödel geformt. LG, Angelika

07.05.2021 18:28
Antworten