Rote Linsen-Bratlinge


Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.02.2021



Zutaten

für
150 g Linsen, rote
300 ml Gemüsebrühe
½ Zwiebel(n)
15 g Leinsamenschrot
35 g Haferflocken, zarte
½ TL Kreuzkümmel
½ TL Paprikapulver, geräuchert
etwas Pfeffer
n. B. Öl
evtl. Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die roten Linsen in einem Sieb abbrausen und in einem Topf mit der Gemüsebrühe aufkochen und auf kleiner Hitze köcheln lassen bis die Flüssigkeit komplett aufgesogen ist. Dann vom Herd nehmen.

Währenddessen die Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl in einer Pfanne anschwitzen. Danach Zwiebeln, Leinsamen, Haferflocken und Gewürze zu den Linsen geben und alles gut vermengen.
Je nach Konsistenz noch ein wenig Wasser oder Haferflocken hinzugeben, bis es eine formbare feuchte Masse wird.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Linsenmasse mit den Händen oder mithilfe von zwei Löffeln zu länglichen Bratlingen oder Nocken formen und außen knusprig braten.

Für einen frischen Kick noch einen Spritzer Zitronensaft nach dem Servieren darüberträufeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.