Glasierter Lachs mit Chili und Knoblauch


Rezept speichern  Speichern

Lachs mal etwas anders

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.02.2021



Zutaten

für
4 Lachsfilet(s) mit Haut

Für die Marinade:

3 EL Lee Kum Kee Helle Sojasauce Supreme

Für die Glasur:

2 EL Lee Kum Kee Chili-Knoblauch-Sauce
2 EL Lee Kum Kee Premium-Austernsauce
1 EL Honig
1 EL Limettensaft, oder Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
1. Den Lachs in eine Schale legen und eine Stunde lang in der Sojasauce marinieren.

2. Den Elektro- oder Kohlegrill vorbereiten. Beim Grillen auf Holzkohle ist es wichtig, dass die Kohlen gut abgebrannt sind und erst über der reinen Glut gegrillt wird. Dann ist die Temperatur am höchsten.

3. Den Lachs 5 bis 7 Minuten auf der Hautseite grillen, bis die Haut knusprig und der Fisch fast gar ist. Den Fisch drehen, 2 Minuten von der anderen Seite grillen, dann zurück auf die Haut drehen. Den Lachs großzügig mit der Glasur einpinseln und weitere 2 Minuten braten, dabei aufpassen, dass der Fisch nicht verbrennt.

4. Den Lachs vom Grill nehmen, optional mit der restlichen Glasur bepinseln und sofort servieren.

Dazu passt gegrilltes Gemüse.

Tipps:
Als Beilage empfehlen wir Spargel, Minizucchini oder Spargoli, die sich ebenfalls sehr gut auf dem Grill zubereiten lassen.


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.